SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt

Gesetzliche Grundlagen zu Energieeffizienz

Der Ausbau Erneuerbarer Energien in Deutschland schreitet stetig voran. Die Energiewende, d. h. der weitestgehende Verzicht auf Atomkraft und fossile Energieträger, ist aber nicht allein mit dem Umstieg auf ökologische Erzeugungsmethoden zu schaffen. Daneben spielen Energiesparen und Energieeffizienz eine wesentliche Rolle.

Der Gesetzgeber hat daher mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) und  dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zwei Verordnungen erlassen, die gerade Bauherren zu mehr Energieeffizienz verpflichten.

Die EnEV regelt vor allem die technischen Anforderungen an Neubauten und bei der Altbausanierung. Das EEWärmeG schreibt vor, welchen Anteil erneuerbare Energien beim Heizen haben müssen.

Zudem finden Sie hier Informationen zum neuen Energiedienstleistungsgesetz und zum Energieausweis.



Seitenfuss